Zuckerfreies Eis, Nicecream und Wassermeloneneis

Zuckerfreies Eis kannst du ganz leicht selbst herstellen, ohne großen Aufwand und mit nur wenigen Zutaten.

Kennst du schon die Nanaice-cream oder auch Nicecream genannt?

Gib das mal bei Google ein und schau dir die Bilder dazu an. Das ist der Hammer, welche tollen Gebilde da einige zaubern! So was Tolles bekomm ich nun nicht wirklich hin. Wobei,… ich hab`s auch noch nicht ausprobiert 😉

Aber ich finde, die Eiscreme, die ohne jeglichen zugesetzten Zucker auskommt, macht auch so eine schöne Figur im Becher.

Nanaice 2 Sorten

Ich bin und war noch nie der große Eis-Esser. Da ich auf Kuhmilch sowieso weitestgehend verzichte, bleiben dann ja auch nur die Fruchteis-Alternativen ohne Milch zur Wahl. Das mag ich allerdings gar nicht gerne essen, und somit wirst du mich in einem Eiscafé eher nicht antreffen.

Aber seit ich die Eiscreme aus Bananen und Früchten entdeckt habe, wird die im Sommer regelmäßig in meiner Küche produziert.

Das ist so herrlich einfach, und schmeckt so lecker. Du brauchst allerdings einen Mixer oder eine Küchenmaschine. Letztes Jahr habe ich diverse Nicecreams mit meinem Hochleistungsmixer hergestellt, was zwar funktionierte, aber die Konsistenz gefiel mir nicht so ganz gut. Denn selbst beim Mixen mit kleinster Drehzahl erzeugt der Bianco Puro (mein Mixer) immernoch recht hohe Temperaturen, was die Nicecream natürlich nicht so mag. Wenn ich nicht gut aufgepasst habe, dann hatte ich kaltes Obst-Püree 😉 und die Nicecream musste wieder für kurze Zeit zurück in die Gefriertruhe. Darunter leidet die Konsistenz, leider.

Nun bin ich aber seit diesem Jahr stolzer Besitzer einer KitchenAid Küchenmaschine, die mit Schneidemessern eine wunderbare Nicecream herstellt, wie du auch auf den Bildern sehen kannst.

Nanaice Mixer Nanaice

Und das Rezept ist so einfach! Du kannst mit den Zutaten variieren, wie du magst.

Die Basis der Nicecream sind lediglich gefrorene Bananen. Das hat zusätzlich den Vorteil, dass du überreife Bananen, die du eventuell so nicht mehr essen würdest, einfach in kleinen Stücken einfrierst, und sie dann immer zur Hand hast, wenn die Lust auf Eis kommt.

Die weiteren Zutaten müssen nicht tiefgefroren sein, allerdings solltest du dann ein wenig aufpassen, dass es nicht zu flüssig wird. Mein Tipp: Ungefrorene Zutaten zuerst pürieren, dann einen Teil davon rausnehmen, als nächstes die gefrorenen Bananen dazu geben, bis alles homogen ist, und zum Schluss die restlichen pürierten Früchte einmal untermixen.

Ein paar Kombinationen, die ich schon getestet, und für gut befunden habe:

Als Basis für 2 Portionen dienen immer 2 gefrorene Bananen.

reife BananenBananen einfrieren

• 2 Bananen, eine Handvoll Erdbeeren, einige Blätter Basilikum
• 2 Bananen, eine Handvoll Himbeeren, einige Blätter Minze, etwas Kokosmus
• 2 Bananen, 2 Esslöffel Cashewmus und etwas Vanille (ein sehr leckeres „Vanille-Eis“)
• 2 Bananen, 2 Esslöffel Mandelmus, 2 Esslöffel rohes Kakaopulver („Schoko-Eis“ vom Feinsten)
• 2 Bananen, 2 Kakis
• 2 Bananen, eine halbe Mango
• 2 Bananen und etwas Kokosmilch, dahinein noch kleine Stückchen Schokolade (okay, das ist dann nicht ganz zuckerfrei)

Du siehst, du kannst experimentieren mit allem Möglichen. Lass deiner Kreativität und Lust freien Lauf! Vielleicht stellst du dann auch bald solch imposante Eisbecher her, wie die in der Google-Bildersuche 😉

 

Noch eine leckere, gesunde Eis-Alternative

Trauben und Wassermelone

Nun war das für heute noch nicht alles, denn ich habe noch ein paar leckere erfrischende Alternativen entdeckt, die ich dir gerne zeigen möchte. Zuckerfrei, schaut hübsch aus, ist sehr erfrischend und geht ruckzuck.

Frier dir einfach Obst ein. Ohne Schnickschnack, einfach ab in die Truhe und bei Bedarf in gefrorenem Zustand naschen. Und was mir da am Besten schmeckt, sind mit Abstand, Wassermelonen und Trauben. Da reichen schon 2 Stunden in der Gefriertruhe, und du hast ein köstliches Wassereis.

Wassermelonen Eis IMG_4727

Probier unbedingt die 2 Sorten aus, das ist wirklich sehr lecker.

Hast du auch noch Tipps für zuckerfreies Eis? Dann her damit in die Kommentare.

Ich wünsch dir noch eine lange Eis-Saison und bleib liebergesund

Deine

Unterschrift Silke Orange RGB

Ähnliche Beiträge

keine Kommentare

Leave a Reply

%d Bloggern gefällt das: